Hauptnavigation

Das eigene Zuhause schon ab 3,57 % effektiv* finanzieren

Mit unserer Baufinanzierung sind Sie auf alles eingerichtet.

Vorteile

Ihre Baufinanzierung im Überblick

Ihre Sparkasse, die Sie Schritt für Schritt durch den Weg der Immobilien­finanzierung begleitet. Ganz egal, ob sie einen Bau­kredit benötigen oder ein Darlehen für einen Immobilien­kauf. Dieses gilt sowohl für Häuser, Wohnungen als auch Grund­stücke. Profitieren Sie von der individuellen Beratung Ihrer Sparkasse, die Ihnen gerne dabei hilft den Wert der Immobilie zu bestimmen und die passenden Finanzierungs­möglichkeiten aus­zuwählen.

  • Erhalten Sie direkt Ihre Finanzierungs­bestätigung zum Aus­drucken
  • Finanzieren Sie bis zu 100 Prozent Ihrer Bau – beziehungs­weise Ihrer Kauf­kosten
  • Garantierter Fest­zins bis zur Rück­zahlung
  • Schon ab ab 3,57 % effektivem Jahres­­zins (bonitäts­abhängig)*
  • Auch als Anschluss­finanzierung möglich
  • Nutzen Sie Riester-Zulagen, KfW-Darlehen und weitere Förder­programme
  • Wählen Sie die Lauf­zeiten und Tilgungs­möglichkeiten nach Ihren Bedürf­nissen
  • Miet­frei wohnen und so für später vor­sorgen
  • Kredit­absicherung möglich – für Sie und Ihre Familie
Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Sichern Sie sich Ihre persönliche Finanzierungs­bestätigung oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Baufi-Rechner

Der Baufinanzierungsrechner

So viel Häuschen können Sie sich leisten

„Wie viel Haus kann ich mir leisten?“­ – diese Frage steht zu Beginn jeder Bau­finanzierung. Ob der Traum vom Eigen­heim wahr wird, hängt vor allem von Ihren finanziellen Mitteln ab. Neben unserem individuellen Konzept für Ihre Immobilien­finanzierung können Sie mit unserem Baufinanzierungs­rechner ganz einfach den Finanz­bedarf für Ihr Vor­haben errechnen.

Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Sichern Sie sich Ihre persönliche Finanzierungs­bestätigung oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Anleitung

Bau­finanzierung beantragen

Die Baufinanzierung Ihrer Sparkasse einfach erklärt.

  1. Finden Sie Ihre Wunschimmobilie z. B.  über das Immobilienportal Ihrer Sparkasse.
  2. Prüfen Sie mit unserem Baufinanzierungs­rechner, ob Sie sich Ihre Traumimmobilie leisten können und welche Finanzierungsmöglichkeiten für Sie bestehen. Alternativ hilft Ihnen auch Ihr Sparkassen-Berater oder Ihre Sparkassen-Beraterin bei der Bewertung und berät Sie umfassend.
  3. Fordern Sie Ihr Finanzierungs­zertifikat online an.
  4. Ihr Sparkassen-Berater oder Ihre Sparkassen-Beraterin unterstützt Sie bei der Planung Ihrer individuellen Finanzierung.
  5. Wir prüfen für Sie, welche staat­lichen Förder­mittel für Sie geeignet sind und helfen Ihnen bei der Be­antragung.
  6. Im letzten Schritt erhalten Sie einen Finanzierungs­vertrag inklusive der Finanzierungs­zusage.
Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Sichern Sie sich Ihre persönliche Finanzierungs­bestätigung oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Konditionen

Konditionen

Günstig finanzieren

Dieses Angebot ist unverbindlich und freibleibend. Stand 21.05.2024.

Die genannten Konditionen gelten für Nettodarlehensbeträge ab 200.000 Euro für die Finanzierung selbstgenutzter Wohnimmobilien.

* zzgl. Wohngebäudeversicherungs- und ggf. Grundschuldeintragungskosten.

Finanzierung bis 60% des Kaufpreises / Verkehrswertes

Sollzinsbindung Sollzins p.a. Effektiver Jahreszins*
5 Jahre 3,74% 3,80%
10 Jahre 3,60% 3,66%

15 Jahre

3,90% 3,97%
20 Jahre 4,36% 4,45%

Finanzierung bis 80% des Kaufpreises / Verkehrswertes

Sollzinsbindung Sollzins p.a. Effektiver Jahreszins*
5 Jahre 3,94% 4,01%
10 Jahre 3,79% 3,86%
15 Jahre 4,08% 4,16%
20 Jahre 4,52% 4,61%

*Beispielrechnung nach § 17 PAngV für den Immobilienerwerb mit monatlicher Tilgung, Angebot gilt ausschließlich für Neufinanzierungen, Mindestbetrag 50.000 Euro und einer maximalen Sollzinsbindung von 10 Jahren, durch Grundpfandrecht besichert. Der Nettodarlehensbetrag beträgt 200.000,00, 100 % Auszahlung,  3,69% p.a. effektiver Jahreszins, 3,60% p.a. gebundener Sollzins, bei einer monatlichen Rate von  933,34 Euro, eine anfänglichen Tilgungssatz von 2%, optional 5% Sondertilgungsrecht p.a. und bis 60% des ermittelten Beleihungswertes. Der zu zahlende Gesamtbetrag beträgt 319.410,00 Euro, die kalkulierte Gesamtlaufzeit ca. 29 Jahre, Anzahl der Raten 343.
Stand 22.04.2024.Zusätzlich fallen Grunderwerbsteuer, ggf. Maklercourtage und Kosten für die Gebäudeversicherung an. Bonität vorausgesetzt.Darlehensgeber: Sparkasse Neuss, Oberstr. 110-124, 41460 Neuss

Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Sichern Sie sich Ihre persönliche Finanzierungs­bestätigung oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Online-Tools

Weitere hilfreiche Online-Tools im Baufinanzierungs­prozess

Haushaltsrechner

Das eigene Haus oder die eigene Wohnung ist für die meisten Menschen die größte An­schaffung im Leben. Machen Sie sich mit dem Haushalts­rechner ein Bild von Ihrer aktuellen finan­ziellen Situation. So können Sie sicher sein, welche monatl­iche Rate Sie stemmen können und welche Immobilien­finanzierung am besten zu Ihnen passt.

Finanzierungszertifikat

Einfach, schnell und online – Sie haben Ihre Wunsch­immobilie gefunden und möchten sich diese sichern? Seien Sie schneller als die anderen und nutzen Sie das Finanzierungs­zertifikat. Dies bietet Ihnen einen Vor­teil gegen­über Ihrer Kon­kurrenz. Denn Ihr Makler oder Ver­käufer kann so er­kennen, dass Sie Ihren Traum finanzieren können und somit die Zahlung des Kauf­preises möglich ist.

Anschluss­finanzierung

Die Zins­bindung Ihres Kredites neigt sich dem Ende zu und Sie benötigen eine Anschluss­finanzierung? In unserem Bau­finanzierungs-Rechner wird Ihnen auch dabei geholfen.

Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Sichern Sie sich Ihre persönliche Finanzierungs­bestätigung oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Beratungsgespräch

Tipps für Ihre Planung:

  • Kalkulieren Sie realistisch und mit aus­reichend Puffern.
  • Bringen Sie im Ideal­fall mindestens 20 Prozent Eigen­kapital ein.
  • Sichern Sie sich lang­fristig einen niedrigen Fest­zins.
  • Nutzen Sie staat­liche Förderungen.

Zu unserem Beratungsgespräch bringen Sie bitte folgende Unterlagen ausgefüllt mit:
 

Weitere benötigte Unter­lagen

Angestellte/Rentner
  • Gehalts-/Lohn­abrechnung der letzten drei Monate
  • Einkommens­bescheid Vorjahr
  • ggf. Einkommenssteuer­erklärung
  • Eigenmittel­nachweis (z. B. Konto­auszüge)
  • Aktuelle Renten­informationen
  • Die von Ihnen unterschriebene SCHUFA-Selbst­auskunft
  • ggf. Nachweis zur privaten Kranken­versicherung
  • Nachweis über weitere Kredite
  • Mitteilung über drohende Insolvenz­verfahren oder voraus­gegangene Vermögens­abnahmen durch einen Gerichts­vollzieher in den letzten fünf Jahren
  • Personal­ausweis
Selbstständige benötigen zusätzlich
  • Einkommenssteuer­bescheide der letzten zwei Jahre
  • Unterschriebene betriebs­wirtschaftliche Auswertung
  • Unterschriebene Jahres­abschlüsse
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung der letzten zwei Jahre
  • Gesellschafter­vertrag, sofern vorhanden
  • Aktueller Auszug aus dem Handels­register (maximal drei Monate alt)
  • Verflechtungs­übersicht bei zusammen­hängenden Gesell­schaften
Unterlagen zum Objekt
  • Kopie des Kauf­vertrags
  • Aktueller Grund­buchauszug
  • Objekt­angaben
  • Bauplan/ Grundriss­plan
  • Flurkarte/ Lage­plan
  • Bruttogrundflächen­berechnung
  • Wohn-/ Nutzflächen­berechnung
  • Kosten/Baukostenberechnung
  • Foto der Immobilie
  • Neubau: Bau­beschreibung
  • Neubau: Bauantrag/ -genehmigung
  • Neubau: Genehmigte Bauzeichnung / -pläne
Wir sind für Sie da
  • Wir bieten Ihnen eine passende Finanzierung für Ihre Immobilie.
  • Wir begleiten Sie umfassend bei Ihrem Vorhaben und beraten Sie kompetent und individuell.
  • Eine schnelle und verbindliche Entscheidung ist für uns genauso selbstverständlich wie eine hohe Beratungsqualität.
  • Dazu steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner aus unserem Team erfahrener Baufinanzierungsspezialisten zur Verfügung.
FAQ

Fragen und Antworten

Was wäre eine mögliche Summe für ein Eigenheim?

Zu Beginn jeder Baufinanzierung stellt sich die Frage, was man sich ungefähr leisten kann. Dies hängt maßgeblich von Ihren finanziellen Mitteln und Rücklagen ab. Informieren Sie sich auch über die Höhe des aktuellen Zinses. Wir, Ihre Sparkasse, helfen Ihnen bei Ihrem Kredit.

Neben einem individuellen Konzept können Sie mit unserem Baufinanzierungsrechner ganz einfach Ihren Finanzbedarf für Ihr Vorhaben errechnen. So können Sie erkennen, wie viel Sie in Ihre Ziele investieren müssen.

Hieraus ergibt sich eine monatliche Rate, mit der Sie rechnen müssen.

Brauche ich Eigenkapital für eine Baufinanzierung?

Je höher Ihr Eigenkapital ist, welches Sie in Ihre Baufinanzierung investieren möchten, desto geringer fallen die Raten aus. Die Höhe ist daher ent­scheidend für Ihr Bau­darlehen.

Empfohlen wird, dass mindestens 20 bis 30 Prozent der Gesamtkosten für den Erwerb Ihrer Immobilie durch Eigenkapital abgedeckt werden können.

Ist eine Baufinanzierung auch ohne Eigenkapital möglich?

Für die Tilgung Ihres Kredites ist ohne Eigen­kapital ein gutes und sicheres Ein­kommen not­wendig. Dennoch ist eine Finanzierung ohne Eigen­kapital riskant. Beachten Sie bitte, dass außer­dem auch Ihr Kredit ohne Eigen­kapital deutlich teurer wird.

Empfohlen wird dem­nach, erst einmal Geld zu sparen und Rück­lagen zu bilden.

Was ist eine Sollzinsbindung?

Die Sollzinsbindung, auch Zinsbindung genannt, ist der Zeitraum, in dem der für Ihre Baufinanzierung vereinbarte Zinssatz konstant bleibt.

Über die Dauer einer Zinsbindung können Sie selber entscheiden. Beispielsweise können Sie eine kurze Zinsbindung ab fünf Jahren wählen. Es werden auch Immobilienkredite mit bis zu 25 oder 30 Jahren Zinsbindung angeboten.

Gibt es zusätzliche Kosten, mit denen ich rechnen muss?

Außerhalb der Erwerbskosten entstehen zusätzliche Kosten beim Hausbau, wie Notar- und Grundbuchkosten, Prämien für die Gebäudeversicherung, Grunderwerbsteuer und Kosten für weitere Verträge. Über Erwerbsnebenkosten können Sie sich gerne bei Ihrem persönlichen Berater informieren lassen.

Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Sichern Sie sich Ihre persönliche Finanzierungs­bestätigung oder vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

ZertifikateAwards 2023/2024

Bei der Verleihung der 22. ZertifikateAwards konnte die Deka erneut den beliebten Publikums-Award als „Zertifikatehaus des Jahres“ entgegennehmen.

€uro FundAwards 2024

Quer durch alle Anlageklassen wurden in diesem Jahr wieder Fonds und ETFs der Deka vom Finanzen Verlag ausgezeichnet – darunter insgesamt 16 Mal mit dem 1. Platz.

Top-Fondsgesellschaft

Top-Fondsgesellschaft
Die Deka wurde zum zwölften Mal mit der Höchstnote von 5 Sternen ausgezeichnet. 

 Cookie Branding
i