Anmelden
DE
Lokaler Wettbewerb

Gemeinsam da durch.

Corona KünstlerFÖRDERUNG der Jubiläumsstiftung

Jetzt bewerben

Engagement in Corona-Zeiten.

Die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss vergibt weitere 70.000 EURO an in Neuss lebende Künstlerinnen und Künstler.

Denn angesichts der neuerlichen Corona-Auflagen bangen viele von ihnen um ihre Existenz. Bereits im Juni hatte die Stiftung 70.000 EURO als Soforthilfe bereitgestellt. Jetzt will sie gezielt Projekte fördern, die Künstlerinnen und Künstlern helfen, die eigene kreative Tätigkeit auch unter Corona-Bedingungen fortzuführen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Bis zum 15. Januar kann ein entsprechender Antrag auf Projektförderung durch die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss gestellt werden.

Antragstellung

Antragstellung

Höhe der Förderung

Es können Beträge zwischen 500,- € und 5.000,- € beantragt werden. Hierbei sind Honorare wie auch Fremdhonorare für projektgebundene Arbeiten und Materialkosten förderfähig. Fremdhonorare und Materialkosten sind anhand von Verträgen oder Rechnungen zu belegen.

Antragsberechtigung

Antragsberechtigt sind alle freiberuflichen/selbstständigen Künstler*innen, die in der Stadt Neuss wohnen oder in der Stadt arbeiten. Der Nachweis einer reduzierten Auftragslage ist in geeigneter Art und Weise schlüssig darzulegen.

Projektzeitraum / Dokumentation

Das Projekt muss bis zum 30. Juni 2021 realisiert sein. Eine schriftliche sowie fotografische Dokumentation über den Verlauf ist spätestens bis 31. Juli 2021 zu übersenden.

Termin und Form

Künstler*innen haben bis zum 15. Januar 2021 die Möglichkeit, einen Antrag auf Förderung ihres Projektes an das Kulturamt der Stadt Neuss (kulturamt@stadt.neuss.de) zu stellen. Der Antrag kann frei formuliert sein und soll das Projekt genau beschreiben. Auch eine Darstellung der Kosten des Projekts ist beizufügen.

Kontakt zum Kulturamt der Stadt Neuss
Details

Förderungsfähige Projekte

Grundsätzlich können in allen Kunstsparten gefördert werden:

Projekte, die einen sozial-kulturellen oder kunstvermittelnden Charakter aufweisen (Kategorie 1), z.B.

  • Lesungen/Konzerte/Workshops in Senioreneinrichtungen
  • Kunstvermittelende Projekte mit Kindern und Jugendlichen
  • Projekte mit inklusivem Ansatz
  • Projekte mit interkulturellem Ansatz
  • Gesellschaftskritische künstlerische Positionen
  • Projekte ökologischer Nachhaltigkeit

Vorhaben, die im Bereich der eigenen künstlerischen Tätigkeit (Kategorie 2) liegen, z.B.

  • Kunstpräsentationen, vorrangig auf digitalem Wege
  • Kunst im öffentlichen Raum (Video Mapping, Performances, Kunst in Ladenlokalen etc.)
  • Katalogerstellung für ein Projekt 2020/2021
  • Bildende Kunst: Neue Werkreihe mit Datierung 2021 (Farben, Leinwände, „Steine“ etc.)
  • CD-Produktion, Studiotage in 2020/2021
  • Instrumentenkauf (anteilig), Reparatur eines Instrumentes
  • Erstellung von Requisiten oder Kostümen für eine konkrete Produktion

Weitere Informationen

Juryverfahren

Die Anträge werden aufgrund einer Juryentscheidung genehmigt. Die Jury besteht aus Vertreter*innen der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss und des Kulturamtes.

Fragen zur Förderung

Erhalten Sie beim Kulturamt der Stadt Neuss, Christian Weber, unter der Rufnummer 02131/90-4118.

Kontakt zum Kulturamt der Stadt Neuss
 Cookie Branding
i