Anmelden
DE
Überblick

Stufenzins-Anleihen im Über­blick

  • Wechselnde Angebote
    Ständig neue Emissionen für sicherheits­orientierte Anleger.
  • Feste Lauf­zeit und steigende Zinsen
    In der vor­gegebenen Lauf­zeit erzielen Sie feste und regel­mäßig steigende Zins­erträge.
  • Rück­zahlung zum Nenn­betrag
    Am Laufzeit­ende – mit Kapital­schutz durch die Emittentin, bezogen auf den Nenn­betrag.
  • Emittentin Ihres Vertrauens
    Mit lang­jähriger Erfahrung im Zertifikate­geschäft.
  • Kalkulier­bare Chancen und Risiken
    Dank plan­barer Zinsen, einer festen Lauf­zeit sowie einer anerkannten Emittentin.

Die Basis für diese Anlage: ein Depot

Für den Kauf von Fonds und anderen Anlagen von Deka Investments benötigen Sie ein Depot.

Ihr nächster Schritt

Weitere Informationen sowie eine Übersicht der aktuell angebotenen Stufenzins-Anleihen erhalten Sie von Ihrem Berater. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Details

So funktioniert‘s

Alles über Stufenzins-Anleihen

Stufenzins-Anleihen sind Inhaber­schuld­verschreibungen, die über eine feste Lauf­zeit und über regel­mäßige und ansteigende Zins­zahlungen verfügen.  Sie bieten einen Kapital­schutz durch die Emittentin –  das heißt, Sie erhalten den Nenn­betrag am Laufzeit­ende zurück­gezahlt. Als Anleger kennen Sie so von Beginn an Ihren Zins­ertrag über die gesamte Lauf­zeit. Die Aus­gestaltung, also die Höhe der Zins­sätze, ist ins­besondere von der Bonität der Emittentin und der Lauf­zeit abhängig. Deshalb sollten Sie nicht nur die Höhe der Zins­sätze beachten, sondern auch die Bonität der Emittentin.

Schematische Dar­stellung der Zins­staffel

Die Werte beziehen sich auf den Nenn­betrag.

Anerkannte Emittentin

Rating­agenturen bewerten die Qualität der DekaBank als Schuldner aktuell mit folgendem Emittenten­rating: Preferred Senior Unsecured Debt: S&P:  A+ (Senior Unsecured Debt); Moody’s: Aa2,  stabiler Ausblick (Senior Unsecured Debt). Non-Preferred Senior Unsecured Debt: S&P:  A (Senior Suborditated Debt); Moody’s: A1 (Junior Senior Unsecured Debt). Stand: 13.2.2019

Erfahrener Wertpapier­dienstleister

Dank ihrer lang­jährigen Erfahrung genießt die DekaBank am Markt eine hohe Reputation als Wertpapier­dienstleister der Sparkassen. Die für die Emission von Zertifikaten wichtige Markt­einschätzung wird vom Research der DekaBank mit profunden Informationen zu den volks­wirtschaftlichen Erwartungen und den Entwick­lungen an den Kapital­märkten zusammen­gestellt.

Ihr nächster Schritt

Weitere Informationen sowie eine Übersicht der aktuell angebotenen Stufenzins-Anleihen erhalten Sie von Ihrem Berater. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen:

  • Am Ende der jeweiligen Zins­periode wird Ihnen ein fester Zins­betrag aus­gezahlt. Für jede Zins­periode ist jeweils ein eigener Zins­satz fest­gelegt.
  • Die Rück­zahlung am Rück­zahlungs­termin erfolgt zu 100 Prozent des Nenn­betrags.
  • Sie können einen Kurs­gewinn erzielen, wenn der aktuelle Kurs des Produkts über Ihrem individuellen Erwerbs­preis liegt. Dieser Gewinn kann durch einen vor­zeitigen Verkauf realisiert werden. Bitte beachten Sie dabei auch immer etwaige Kosten.

Wesentliche Risiken:

  • Sie sind dem Risiko einer Insolvenz, das heißt einer Über­schuldung, drohender Zahlungs­unfähigkeit oder Zahlungs­unfähigkeit der DekaBank als Emittentin ausgesetzt. Im Falle einer Bestands­gefährdung der DekaBank sind Sie auch außer­halb einer Insolvenz dem Risiko ausgesetzt, dass die DekaBank ihre Verpflicht­ungen aus dem Produkt aufgrund von behörd­lichen Anordnungen von Abwicklungs­maßnahmen nicht oder nur ein­geschränkt erfüllt. Hinsichtlich der grund­sätzlichen Rang­folge von Verpflicht­ungen der DekaBank im Fall von Eingriffs­maßnahmen der Abwicklungs­behörde siehe www.bafin.de, Stichwort „Haftungs­kaskade“. Ein Total­verlust des ein­gesetzten Kapitals ist möglich.
  • Sie tragen das Risiko, dass der Markt­preis dieses Produkts als Folge der all­gemeinen Entwick­lung des Marktes fällt. Sie erleiden einen Verlust, wenn Sie unter Ihrem individuellen Erwerbs­preis (unter Berück­sichtigung etwaiger Kosten) veräußern.
  • In außer­gewöhnlichen Markt­situationen, wie zum Beispiel bei Aus­setzen des Handels, oder bei tech­nischen Störungen, wie zum Beispiel bei Handels­störungen, kann ein Kauf beziehungs­weise Verkauf des Produkts vorüber­gehend erschwert oder nicht möglich sein.

Ihre Wert­papier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

Diese Information ist weder ein Angebot, eine Anlage­beratung noch eine Empfehlung zum Erwerb von Finanz­instrumenten und kann eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Für vollständige Informationen zu Zertifikaten sollten potenzielle Anleger den Wertpapier­prospekt lesen, der nebst den Endgültigen Bedingungen und eventuellen Nachträgen bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt kostenlos erhältlich ist oder unter www.deka.de herunter­geladen werden kann. 

Auf Verkaufs­beschränkungen und Vertriebs­vorschriften wird hingewiesen. Insbesondere darf das in dieser Information beschriebene Finanz­instrument weder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika noch an bzw. zugunsten von US-Personen zum Kauf oder Verkauf angeboten werden. 

 Cookie Branding
i