Hauptnavigation
Überblick

Von der Start-up-Idee bis zum Pitch Deck? Wir sind dabei!

Wirtschaft und Unternehmertum erlernen? Das geht am besten spielerisch. Wir machen uns dafür stark, frühzeitig Finanzkompetenz zu vermitteln und den Nachwuchs unserer Region für Unternehmer­tum zu begeistern. Deshalb unterstützen wir Jugendliche auch 2024 beim neu konzipierten Deutschen Gründerpreis für Schüler:innen.

Wettbewerb & Spielablauf

Was ist der Deutsche Gründerpreis für Schüler:innen (DGPS)?

Der DGPS ist das bundesweit größte Existenz­gründungsplanspiel und eine Kategorie des Deutschen Gründerpreises. Ziel der Initiatoren Sparkasse, stern, ZDF und Porsche ist es, das Gründungs­klima im Land zu fördern und potenziellen Unternehmerinnen und Unternehmern Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Der DGPS setzt beim Nachwuchs an und möchte jungen Menschen frühzeitig unternehmerische Handlungskompetenz vermitteln.

Der DGPS ist das zweite digitale Planspiel, das jährlich neben dem Planspiel Börse als Teil des Sparkassen-SchulServices über die Institute der Sparkassen-Finanzgruppe ausgeschrieben wird.

Worum geht’s beim Wettbewerb?

Aus einer Vision das eigene Ding zu machen oder anders gesagt: ein Start-up von der Idee bis zum Pitch Deck durchzuspielen – das können beim Deutschen Gründerpreis für Schüler:innen Jugendliche ab Klasse 9 aller Schul­formen.

Mit Kreativität, Engagement, aber auch viel Spaß entstehen so durchaus markt­­taugliche Geschäfts­konzepte. Dabei eignen sich die Schüler­innen und Schüler ganz automatisch das nötige Fachwissen an.
Die Arbeit an den Geschäfts­ideen lässt sich ideal in den Unterricht inte­grieren und ist auf die Lehr­pläne der einzelnen Bundes­länder abgestimmt.

Wie läuft das Spiel genau ab?

Im Zeitraum von Januar bis Mai entwickeln Teams aus ganz Deutsch­land aus einer eigenen fiktiven Geschäftsidee ein möglichst realistisch umsetzbares Pitch Deck. Unterstützt werden die Jugend­lichen dabei von einem Spiel­betreuenden der Sparkasse und einer Lehr­kraft ihrer Schule.
In 2 Juryrunden im Mai und Juni werden die einzel­nen Konzepte bewertet und die Sieger­teams ermittelt. In der ersten Jury­runde bewerten Jurorinnen und Juroren aus der Wirtschaft und die Lehr­kräfte die Konzepte, in der zweiten Runde kürt eine Experten­jury die bundes­weit zehn besten Teams.

Der Wett­bewerb findet digital statt. Eine digitale Spiel­plattform ermöglicht flexibles Arbeiten, unab­hängig von Zeit und Ort. Das Format bietet daher nicht nur eine ergänzende Methode für den regulären Unterricht, sondern kann auch eine Brücke zur digi­talen Schule bauen.

FAQ

Fragen und Antworten

Was ist der Gewinn?

Die Top-Ten-Teams werden am 18. Juni 2024 zur bundesweiten Preis­verleihung in Hamburg eingeladen und pitchen ihre Geschäftsideen live auf der Bühne. Das Gewinner­team fährt dann im September zur Verleihung des Deutschen Gründer­preises ins ZDF-Hauptstadtstudio nach Berlin und wird in der Kategorie „Schüler:innen“ ausgezeichnet. Die Laudatio in dieser Kategorie wird vom Bundes­ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gehalten. Die zehn bestplatzierten Teams gewinnen die Teilnahme an der Gründerpreis Experience – einem mehrtägigen Start-up-Erlebnis mit Gesellschafts­orientierung.

Den wichtigsten Gewinn haben aber letztendlich alle Teilnehmenden: Sie nehmen angewandtes Fachwissen, strategische Planungs­fähigkeiten, wertvolle Sozial­kompetenzen und viele Erfahrungen aus dem Wettbewerb mit nach Hause.

Wie kann ich als Lehrkraft mit meiner Schule teilnehmen?

Sie möchten mit uns als Partner Ihren Unterricht lebendiger machen – und Ihre Klasse erfüllt die folgenden Teilnahmebedingungen?

  • 3 bis 5 Teammitglieder
  • Ab Klasse 9
  • Alle Schularten

Perfekt! Dann kontaktieren Sie uns bitte unter: E-Mail: Isabell.Pudenz@sparkasse-neuss.de, Tel.: +492131971086.

Wie kann ich als Schüler:in mit meiner Klasse teilnehmen?

Du willst dein eigenes Start-up gestalten, hast noch 2 bis 4 Mitstreiter­innen und Mitstreiter dafür in deiner Klasse und besuchst mindestens Klassen­stufe 9? Super, dann könnt ihr mitmachen. Bitte deine Lehrkraft gleich, mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten: Isabell.Pudenz@sparkasse-neuss.de, Tel.: +492131971086.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung finden Sie hier:

ZertifikateAwards 2023/2024

Bei der Verleihung der 22. ZertifikateAwards konnte die Deka erneut den beliebten Publikums-Award als „Zertifikatehaus des Jahres“ entgegennehmen.

€uro FundAwards 2024

Quer durch alle Anlageklassen wurden in diesem Jahr wieder Fonds und ETFs der Deka vom Finanzen Verlag ausgezeichnet – darunter insgesamt 16 Mal mit dem 1. Platz.

Top-Fondsgesellschaft

Top-Fondsgesellschaft
Die Deka wurde zum zwölften Mal mit der Höchstnote von 5 Sternen ausgezeichnet. 

 Cookie Branding
i